Unsere Bücher
Allitera
Kriminalromane
Die Schatzkiste
Lyrikedition
Buchmedia Forum
STATTreisen

Home Newsletter Impressum AGB Datenschutz Jobs Presse Kontakt
Warenkorb

 
lyrikedition    
     
Rauhfasern

Neue Lyrik

Rauhfasern

Gedichte

Lange, Norbert

ISBN: 3-86520-153-9
Lyrikedition 2000
96 S., Paperback
€ 9.50

Leseprobe (PDF)

Bestellen

 
 
Seine zum Teil der Logik widersprechende Syntax und Zeichensetzung überträgt die fragmentarische Struktur der Wahrnehmung auf eine äußere Ebene, die somit Unbewusstes sichtbar werden lässt. Abgebrochene Sätze sind wie Gedankenfetzen aus dem Off, dessen Subjekt aber immer im Verborgenen bleibt. Die Lokalisierung des modernen Bewusstsein wird durch Bezugsmöglichkeiten zu Kunst und Ge-schichte verankert. Jede Illusionsbildung wird aber hintertrieben – und auch umgekehrt aufgezeigt, wie Leben Literatur wird: »Doch auf den leicht biegsamen Flächen des Wassers/ beschleicht der Gedanke auch mich, manchmal, wir könnten// nicht mehr sein, als Satzzeichen in einem Buch«. Die Schleusen sind also auf beiden Seiten offen, Lange hat sie betreten und wunderbare Texte mitgebracht.


zurück zur Ergebnisliste

Druckansicht  

Rezension